Startseite
Anmeldung
Login
WhoIs
Mediadaten
Abuse
AGB
Impressum

Nutzungsbedingungen (AGB)

§ 1. Grundsätzliches
Alle Leistungen erfolgen ausschliesslich auf Grundlage dieser Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. Sie gelten mit der Registrierung als zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Bei Verstoss gegen diese AGB ist zickt.de berechtigt, den Benutzer ohne Vorankündigung vom Dienst auszuschliessen.

§ 2. Verfügbarkeit
zickt.de ist bemüht, eine ständige Verfügbarkeit des Subdomaindienstes zu gewährleisten. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit besteht nicht.

§ 3. Anmeldung, mehrfache Anmeldung
Die Teilnahme erfordert die Registrierung als Mitglied. Eine vorsätzliche mehrfache Anmeldung ein und derselben Internetpräsenz ist nicht zulässig. Die gemachten Angaben müssen wahrheitsgemäss erfolgen. Der Teilnehmer muss seinen Account nach seiner Anmeldung freischalten, bevor er die Subdomain nutzen kann. Der Freischaltcode wird automatisiert per E-Mail an den Teilnehmer übermittelt. zickt.de behält sich das Recht vor, Accounts die nicht binnen 10 Tagen aktiviert wurden, sowie Domains, die über einen Zeitraum von 90 Tagen weniger als 1x aufgerufen wurden, wieder freizugeben. In diesen Fällen erlischen sämtliche Ansprüche des Teilnehmers gegenüber zickt.de.

§ 4. Rechte und Pflichten des Teilnehmers, SPAM
Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos. Links zu den Diensten von zickt.de sind erlaubt. Der Teilnehmer erhält ein nicht ausschliessliches Recht zur Nutzung des Dienstes. Die Nutzungserlaubnis erlischt mit Beendigung des Nutzungsverhältnisses. Der Teilnehmer ist für die Inhalte, die über seine Nutzungsdaten mit den Diensten von zickt.de benutzt werden, selbst verantwortlich und stellt zickt.de insoweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Der Teilnehmer sichert zu, kein Material zu übermitteln, das Dritte in ihren Rechten verletzt oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstösst. Unerwünschte Werbung (SPAM) ist zu unterlassen. Bei Verstoß erfolgt eine Sperrung Ihrer Domain. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche müssen Sie gegen sich gelten lassen.

§ 5. Haftungsbeschränkung
Die Benutzung der bereitgestellten Leistungen erfolgt auf eigene Gefahr. Dies bezieht sich insbesondere auf die Funktionalität, Verfügbarkeit und Virenfreiheit der bereitgestellten Dienste sowie auf Schäden, die durch die Nutzung von Programmen, Programmteilen und Skripts entstehen. Der Teilnehmer haftet für jegliche Inanspruchnahme des Dienstes, die durch seine Benutzerkennung erfolgt, bei Minderjährigen deren gesetzliche Vertreter. Der Teilnehmer hat deshalb dafür Sorge zu tragen, dass sein Zugang nicht von Dritten missbräuchlich verwendet werden kann. zickt.de erbringt die Leistung, ohne irgendwelche ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen. zickt.de ist nicht haftbar für versehentliche Aufdeckung, Beschädigung oder Verlust von auf den Systemen von zickt.de übertragenen, empfangenen oder gespeicherten Daten.

§ 6. Persönliche Daten und Datenschutz
Bei der Abfrage von persönlichen Daten des Teilnehmers hat der Teilnehmer diese Angaben wahrheitsgemäss zu machen. Der Teilnehmer stimmt zu, dass seine Benutzerdaten elektronisch gespeichert werden und zickt.de berechtigt ist, diese Daten für eigene Werbe- und Marketingzwecke, für eigene Analysen sowie für die Weiterentwicklung der eigenen Dienste zu benutzen. Die Weitergabe von Benutzerdaten an Dritte erfolgt nur mit Einwilligung des Teilnehmers oder auf Grund gesetzlicher Bestimmungen. Der Teilnehmer stimmt zu, dass Statistiken, Werbung, Nachrichten und andere Informationen an die angegebene Adresse des Teilnehmers, insbesondere auch per E-Mail, geschickt werden dürfen. Der Teilnehmer stimmt zu, dass die Inhalte seiner Registrierung über eine globale Suchmaske auf zickt.de recherchierbar gemacht werden können.

§ 7. Werbung
Der Teilnehmer stimmt ausdrücklich zu, dass ein Werbebanner /-PopUp von Dritten oder von Serviceleistungen der zickt.de bei dem Zugriff auf seine Internetseite angezeigt bzw. durch zickt.de aufgeschaltet werden. Es ist dem Teilmehmer strikt untersagt, die Werbeaufschaltung zu manipulieren. Hat der Teilnehmer das Entgelt zur Werbebefreiung seiner Subdomain entrichtet und den Freischaltcode übermittelt, so wird keine für den vereinbarten Zeitraum keine Werbung aufgeschaltet. Unabhängig davon ist zickt.de berechtigt, in unregelmäßigen Abständen, jedoch nicht öfter als 1x pro Woche, Newsletter und/oder Werbemails an die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse des Teilnehmers zu versenden. Eine Weitergabe von Teilnehmerdaten an Dritte, insbesondere an Werbetreibende, erfolgt nicht.

§ 8. Geltendes Recht
Für sämtliche Vertragsverhältnisse und Leistungen, die auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen erfolgen, gilt deutsches Recht als vereinbart.

§ 9. Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Paragraphen unwirksam sein, so tritt an deren Stelle eine Regelung, die der gewünschten am meisten entspricht, die übrigen Paragraphen behalten ihre Wirksamkeit.